Paul Linke Ufer 7d 10999, Berlin - Kreuzberg

Entgiftung

Es gibt verschiedene Arten von Vergiftungen- akute und chronische.

Liegt eine akute Vergiftung vor, sollten sie sich selbstverständlich unverzüglich in ärztliche Behandlung begeben.

 

Doch was viele von uns nicht wissen, ist, dass heutzutage sehr viele Menschen an chronischen Vergiftungen leiden, die schleichend unsere Lebenskraft unterhöhlen.

 

Ursachen chronischer Vergiftungen können sein

  • Überlastung der körpereigenen Ausscheidungsorgane

  • Umweltbelastungen (Schwermetalle, Chemikalien, Arzneirückstände, Trinkwasserbelastungen, Wohnraumgifte, Abgase)

  • Chronische Entzündungen im Körper

  • Lärm- und Lichtverschmutzung, Handybenutzung, WLAN

  • Nahrungsmittel Zusatzstoffe (Farb-, Aroma-, Geschmackstoffe)

  • Gebrauch von Zigaretten, Alkohol, Drogen

 

Unterschiedlichste Gifte und Umweltbelastungen stören die interzelluläre Kommunikation und somit den Zellstoffwechsel. Selbstheilungs-, und  Selbstregulationskräfte funktionieren dann nur noch eingeschränkt.

Wie unser Körper auf all diese Belastungen reagiert, hängt stark vom Einzelnen und seinem biologischen Gesamtsystem ab – eben unserer ganz persönlichen Konstitution oder Biologie.

So kann die chronische Belastung - Vergiftung auch auf ganz unterschiedlicher Weise zu „Krankheit“ führen.

Letztendlich geht es um ausleiten und loslassen und zwar auf allen Ebenen

 

 

In meiner Praxis wird in fast jeder Behandlung Entgiftung bzw. Ausleitungsunterstützung oder neudeutsch "detoxen" zum Thema. Zeitraum, Ausleitungsmittel und in welcher Reihenfolge die Ausleitung zu unterstützen ist, teste ich während der Konsultationen von Mal zu Mal immer wieder neu aus.